Wahre Worte von Mark Rashid...

".... heute weiß ich, dass es viel besser gewesen wäre, all die wunderbaren Dinge anzuerkennen, die mein Pferd und ich vollbrachten und sich weniger auf das zu konzentrieren, was wir nicht taten oder von dem ich annahm, dass es noch verbessert werden müßte. Mir wird langsam klar, daß man niemals 'ankommt'. Dies ist wirklich eine Reise ohne festes Ziel. Es ist ein unendlicher Prozess. Alles Wichtige geschieht auf dem Weg, nicht wenn du 'dort' ankommst, denn es gibt kein 'dort'. Ich habe schrecklich lang dazu gebraucht, das zu begreifen".
Mark Rashid

Dieses Zitat stammt aus dem Buch "... denn Pferde lügen nicht. Neue Wege zu einer vertrauten Mensch-Pferd-Beziehung" geschrieben von Mark Rashid. Das Buch kam beim Kosmos-Verlag im Juli 2002 auf den Markt, kostet € 16,95 und hat 240 Seiten.

Mehr zu Mark Rashid:
Der amerikanische Pferdekenner, Buchautor und Kursleiter Mark Rashid arbeitet auf eine Art und Weise mit Pferden, die deren instinktiven Grundlagen bewahrt: ihre Kraft, Sensibilität, Feinheit und ihr Bedürfnis, mit anderen Lebewesen auszukommen. Rashid wuchs im westlichen Amerika unter dem Einfluss eines alten, weisen Pferdemannes auf, dessen Prinzipien heute noch die Grundlage seiner Arbeit mit Pferden ist. Rashid ist aber nicht nur den Pferden verbunden: er erlernte und unterrichtet heute die japanische Kampfkunstart Aikido -was übersetzt Weg der Harmonie heißt-, dessen Ideologien ihm beim Reiten und beim Unterrichten sehr hilfreich sind.